Baukultur bewahren, verwandeln und erschaffen.

Baukultur entsteht, wenn ein Bauwerk gleichermaßen angenehm wirkt und zugleich einen großen Nutzen bietet.

Wir erreichen dies mit unseren Kernkompetenzen in der Architektur, Tragwerksplanung und Denkmalpflege. Für Spezialfälle erarbeiten wir als Sachverständige für Bauphysik und Brandschutz herausragende Lösungen für Sie.

Mit dem Vertrauen unserer Auftraggeber, deren Mut für das Außergewöhnliche und den Leistungen unserer Mitarbeiter haben wir bereits viele individuelle Ziele verwirklicht. Dafür gilt unser Dank allen Mitwirkenden.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Internetseite und viel Freude beim Betrachten unserer Baukultur.

 
Viele Grüße an Sie aus Rothenburg ob der Tauber.

Andreas Konopatzki Klaus-Jürgen Edelhäuser
Architekt
Geschäftsführender Gesellschafter
Beratender Ingenieur
Geschäftsführender Gesellschafter

Architektouren 2019

Besichtigen Sie die bar­rie­re­freie Erwei­te­rung der mit­tel­al­ter­li­chen Burg Colmberg mit der einzigartigen Turmwächter-Suite und neuen Gäs­te­zim­mern.
Termine:
Samstag, 29. Juni 2019, 11.00 - 15.00 Uhr
Sonntag, 30. Juni 2019, 11.00 - 15.00 Uhr

Mit uns erreichen Sie mehr...

... und wir mit Ihnen. Machen Sie bei uns mit. Bewerben sich als

Architekt (m|w)

Bauingenieur (m|w)

Bautechniker (m|w)

Bringen Sie Ihr Wissen ein und lernen Sie Neues.


Download Stellenbeschreibung

Internationale Konferenz „Ingenieurtechnische Probleme bei der Denkmalsanierung"

21./22.06.2019 - Tepla/Tschechien
Seitens der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau werden Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser und Dipl.-Ing.(FH) Günter Döhring, beide Mitglieder des Arbeitskreises Denkmalpflege und Bauen im Bestand, mit Vorträgen vertreten sein. Diese sprechen zu Instandsetzungs- bzw. Sanierungsmaßnahmen am Schloss Mainau bzw. am Schloss Weißenstein.
Weiterlesen ...

Umgang mit Kulturdenkmalen der Nachkriegsmoderne

Denkmalpflege im Dialog II.
Baustoffe und Baukonstruktionen.
Neue Materialien und innovative Konstruktionen.
Mittwoch 22.05.2019
Stuttgart, Haus der Architekten,
18:00 Uhr – 21.15 Uhr
Teilnahmebeitrag 25,- Euro.
Mit Klaus-Jürgen Edelhäuser als Referent und Teilnehmer der Podiumsdiskussion.


Download Alle Veranstaltungen "Denkmalpflege im Dialog I-III" des Institut Fortbildung Bau der Architektenkammer Baden-Württemberg

Das Religionspädagogische Zentrum (RPZ) für Bayern

Heilsbronn im April 2019
Das neue Religionspädagogischen Zentrums in Heilsbronn (RPZ) wurde dem Nutzer übergeben. Der Eigentümer Otto Kupfer hat sich an die Instandsetzung des historischen Gebäudes auf dem Marktplatz Stadt Heilsbronn herangewagt. Dieses Projekt wurde von uns durch Lisa Zimmermann betreut und umgesetzt. Lesen Sie dazu den Bericht im evangelischen Sonntagsblatt.
Weiterlesen ...

Gute Konjunktur- Baufirmen gesucht

Aschach, bei Bad Kissingen im März/April 2019
Artikel und Interview mit Susanne Schulz über die konjunkturelle Lage im Baubereich am Beispiel von Schloss Aschach. Lesen Sie mehr im Artikel auf inFranken.
Weiterlesen ...

In Landes-Denkmalrat berufen

München, im März 2019
Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, hat Klaus-Jürgen Edelhäuser als Vorstandsmitglied der Bayerische Ingenieurekammer-Bau für die Dauer der laufenden Legislaturperiode in den Landesdenkmalrat bestellt.
Aufgabe des Landesdenkmalrates ist es, die Bayerische Staatsregierung zu beraten und in wichtigen Fragen der Denkmalpflege mitzuwirken.

Wunderpampe im großen Stil

März 2019
Artikel der SZ mit Klaus Edelhäuser, als Mitglied im Vorstand der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, über Bautechniken mit Lehm.
Weiterlesen ...

Termin auf der Baustelle

Aschach, bei Bad Kissingen im März 2019
In den Museen Schloss Aschach kam eine Gruppe unterschiedlichster Menschen zusammen, um über Inklusion im Graf-Luxburg-Museum zu diskutieren. Lesen Sie mehr im Artikel der MainPost.
Weiterlesen ...

News-Archiv

Weitere News finden Sie in unserem News-Archiv.